Herzlich willkommen im ecolearn online shop!

In wenigen Schritten können Sie ganz einfach und schnell Ihre Wunschprodukte bestellen. Alle ecolearn Produkte werden ausschließlich online zur Verfügung gestellt. Sie erhalten Ihre persönlichen Zugangsdaten innerhalb von zwei Werktagen nach Zahlungseingang oder - bei kostenfreien Produkten - innerhalb von zwei Werktagen nach Erhalt der Bestellbestätigung. ecolearn Lernmodule (ecolearn basic) werden für ein Jahr freigeschaltet. Durch Entrichtung einer Gebühr kann der Online-Service nach Ablauf der Jahreslizenz pro Lernmodul verlängert werden. Dies erfolgt nicht automatisch (kein Abonnement).

Ein Versand der Lernmodule erfolgt nicht.

Bei Bestellung mehrerer Einzellizenzen eines Lernmoduls teilen Sie uns bitte die Namen und E-Mail-Adressen der weiteren Nutzer/innen mit. Nutzen Sie bitte hierzu während des Bestellprozesses im Warenkorb das Feld "Bemerkungen zur Bestellung und Lieferung", oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Wie funktioniert das Online-Lernen?

Sie wollen wissen, wie E-Learning mit ecolearn funktioniert? Es ist ganz einfach, aber schauen Sie selbst:

 


E-Learning: Passivhaus Gesamtpaket

Das Passivhaus Gesamtpaket besteht aus den vier Lernmodulen "Der Passivhaus-Standard", "Luftdichtheit der Gebäudehülle", "Grundlagen der Lüftungstechnik" und "Berechnung der Wirtschaftlichkeit".

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Passivhaus Gesamtpaket mit insgesamt 24 UE (Unterrichtseinheiten) an.

 

389,00 € *
Summe der Einzelmodule 476,00 €

E-Learning: Der Passivhaus-Standard

Wann ist ein Haus ein Passivhaus? Wie geht das und was muss man beachten? In diesem Lernmodul erfahren Sie die Vorgeschichte und die wichtigsten Meilensteine der Entwicklung des Passivhaus-Standards der letzten 20 Jahren. Wir erklären, wie ein Passivhaus funktioniert und warum welche Kennwerte gelten. Neben Planungsempfehlungen erfahren Sie, was es mit der Zertifizierung auf sich hat.

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Lernmodul "Der Passivhaus-Standard" mit 6 UE (Unterrichtseinheiten) an.

119,00 € *

E-Learning: Luftdichtheit der Gebäudehülle

Schimmel und atmende Häuser werden oft im Zusammenhang mit der Luftdichtheit genannt. In diesem Lernmodul klären wir Sie zunächst auf, wann und warum die Luftdichtheit wichtig ist und was bei der Herstellung der luftdichten Ebene beachtet werden muss. Im zweiten Teil lernen Sie die Grundlagen des Differenzdruckverfahrens nach EN 13829, mit dem die Luftdichtheit der Gebäudehülle nachgewiesen wird.

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Lernmodul "Luftdichtheit" mit 6 UE (Unterrichtseinheiten) an.

119,00 € *

E-Learning: Grundlagen der Lüftungstechnik

Eine Lüftungsanlage ist im Wohnungsbau noch ein relativ neues Merkmal. Dementsprechend tauchen oft Vorbehalte und Fragen auf. In diesem Lernmodul erfahren Sie zunächst, warum heute eine Lüftungsanlage unverzichtbar ist, und welche Vor- und vielleicht auch Nachteile damit verbunden sind. Wie eine Lüftungsanlage aufgebaut ist und welche Funktion die einzelnen Komponenten erfüllen müssen, ist Teil des zweiten Kapitels. Sie lernen außerdem die wichtigsten Formeln zur Planung einer Lüftungsanlage und Berechnung der Lüftungswärmeverluste.

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Lernmodul "Grundlagen der Lüftungstechnik" mit 6 UE (Unterrichtseinheiten) an.

119,00 € *

E-Learning: Berechnung der Wirtschaftlichkeit

Ob das Passivhaus wirtschaftlich ist oder nicht, wird heiß diskutiert und von unterschiedlichen Interessensgruppen unterschiedlich bewertet. Damit Sie sich ein eigenes Bild machen können, lernen Sie in diesem Lernmodul unterschiedliche Methoden kennen, um die Wirtschaftlichkeit von Investitionen im Einzelfall berechnen zu können. Wir berechnen dazu ein konkretes Beispielprojekt mit der Fragestellung: „Ist das Gebäude nach EnEV gebaut wirtschaftlicher oder als Passivhaus?“ Zur Beantwortung der Frage berechnen wir Mehr- und Minderkosten und wenden zur Bewertung eine Zahlungsreihe, die Kapitalwertmethode und die Annuitätenmethode an.

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Lernmodul "Berechnung der Wirtschaftlichkeit" mit 6 UE (Unterrichtseinheiten) an.

119,00 € *

Neu Webinar: Das IBN-Plusenergiehaus – Architektur und Technik

Alles, außer gewöhnlich! Lernen Sie die Innovationen dieses Plusenergiehauses kennen. Wir erklären, wie das Know-How aus über 20 Jahren zu einem optimalen Zusammenspiel aus Gebäudehülle und Haustechnik geführt haben.

Termin:
Donnerstag, 12.01.2017, 17:00 - 18:30 Uhr (90 min)

Referent:
Andreas Nordhoff

69,00 € *

Neu Webinar: Trinkwasserhygiene - Temperatur runter - Hygiene rauf?!

Vier Experten-Vorträge mit anschließender Podiumsdiskussion

Bei hocheffizienten Wohnhäusern machen die WW-Wärmeverluste schnell 20 - 30 % des gesamten Wärmebedarfs aus. Obwohl 40 °C für Wanne u. Dusche reichen, wird aus hygienischen Gründen eine Speicheraustrittstemperatur von 60 °C gefordert. Ein neues Verfahren, welches bereits einige Zulassungshürden genommen hat, nutzt die bekannte Technik der Ultrafiltration. Die neue Technologie kombiniert die bewährte Ultrafiltration mit modernen Analysemethoden und einem umfassenden Servicekonzept, um Trinkwasserhygiene zukünftig ohne Temperaturanforderungen sicherzustellen. In einer Podiumsdiskussion klären wir die „Spielregeln“ für reduzierte Andreas Nordhoff wird das Thema Trinkwasserhygiene aus der Planer-Perspektive ganzheitlich und objektiv moderieren. Sie können Ihre Fragen live im Chat stellen.

Termin:
Donnerstag, 30.01.2017, 15:30 - 17:00 Uhr (90 min)

0,00 € *

Neu Webinar: Das IBN-Plusenergiehaus – Monitoring live: Wie funktioniert intelligentes Wärmemanagement?

Schauen Sie mit uns live auf die aktuelle Performance der Haustechnik. Dabei erfahren Sie, wie das System aus wassergeführter Solarthermie, Pufferspeicher und „Wärmesee“ funktioniert.

Termin:
Donnerstag, 02.02.2017, 12:30 - 13:00 Uhr (30 min)

Referent:
Andreas Nordhoff

0,00 € *
*
Preise inkl. MwSt.