ecolearn basic

ecolearn basic

ecolearn basic

Unsere multimedialen Lernmodule zum Thema „Passivhaus-Grundlagen“ geben Ihnen einen umfassenden Überblick zum Passivhaus-Standard und vermitteln Ihnen wesentliche Grundlagen zum Entwurf, zur Berechnung und zur Umsetzung von energieeffizienten Gebäuden allgemein. Außerdem können Sie ganz bequem und unabhängig von Ort und Zeit einfach per Mausklick Weiterbildungspunkte bei der Deutschen Energie-Agentur (dena) sammeln. Alle Lernmodule sind von der dena anerkannt.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Passivhaus Gesamtpaket

Das Passivhaus Gesamtpaket besteht aus den vier Lernmodulen "Der Passivhaus-Standard", "Luftdichtheit der Gebäudehülle", "Grundlagen der Lüftungstechnik" und "Berechnung der Wirtschaftlichkeit".

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Passivhaus Gesamtpaket mit insgesamt 24 UE (Unterrichtseinheiten) an.

 

389,00 € *
Summe der Einzelmodule 476,00 €

Der Passivhaus-Standard

Wann ist ein Haus ein Passivhaus? Wie geht das und was muss man beachten? In diesem Lernmodul erfahren Sie die Vorgeschichte und die wichtigsten Meilensteine der Entwicklung des Passivhaus-Standards der letzten 20 Jahren. Wir erklären, wie ein Passivhaus funktioniert und warum welche Kennwerte gelten. Neben Planungsempfehlungen erfahren Sie, was es mit der Zertifizierung auf sich hat.

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Lernmodul "Der Passivhaus-Standard" mit 6 UE (Unterrichtseinheiten) an.

119,00 € *

Luftdichtheit der Gebäudehülle

Schimmel und atmende Häuser werden oft im Zusammenhang mit der Luftdichtheit genannt. In diesem Lernmodul klären wir Sie zunächst auf, wann und warum die Luftdichtheit wichtig ist und was bei der Herstellung der luftdichten Ebene beachtet werden muss. Im zweiten Teil lernen Sie die Grundlagen des Differenzdruckverfahrens nach EN 13829, mit dem die Luftdichtheit der Gebäudehülle nachgewiesen wird.

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Lernmodul "Luftdichtheit" mit 6 UE (Unterrichtseinheiten) an.

119,00 € *

Grundlagen der Lüftungstechnik

Eine Lüftungsanlage ist im Wohnungsbau noch ein relativ neues Merkmal. Dementsprechend tauchen oft Vorbehalte und Fragen auf. In diesem Lernmodul erfahren Sie zunächst, warum heute eine Lüftungsanlage unverzichtbar ist, und welche Vor- und vielleicht auch Nachteile damit verbunden sind. Wie eine Lüftungsanlage aufgebaut ist und welche Funktion die einzelnen Komponenten erfüllen müssen, ist Teil des zweiten Kapitels. Sie lernen außerdem die wichtigsten Formeln zur Planung einer Lüftungsanlage und Berechnung der Lüftungswärmeverluste.

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Lernmodul "Grundlagen der Lüftungstechnik" mit 6 UE (Unterrichtseinheiten) an.

119,00 € *

Berechnung der Wirtschaftlichkeit

Ob das Passivhaus wirtschaftlich ist oder nicht, wird heiß diskutiert und von unterschiedlichen Interessensgruppen unterschiedlich bewertet. Damit Sie sich ein eigenes Bild machen können, lernen Sie in diesem Lernmodul unterschiedliche Methoden kennen, um die Wirtschaftlichkeit von Investitionen im Einzelfall berechnen zu können. Wir berechnen dazu ein konkretes Beispielprojekt mit der Fragestellung: „Ist das Gebäude nach EnEV gebaut wirtschaftlicher oder als Passivhaus?“ Zur Beantwortung der Frage berechnen wir Mehr- und Minderkosten und wenden zur Bewertung eine Zahlungsreihe, die Kapitalwertmethode und die Annuitätenmethode an.

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) erkennt das Lernmodul "Berechnung der Wirtschaftlichkeit" mit 6 UE (Unterrichtseinheiten) an.

119,00 € *
*
Preise inkl. MwSt.